Veranstaltungen

Hunde im Umgang mit Wildschweinen –
EXKURSION mit Derk Ehlert am Mittwoch, dem 13.06.2018

Eine Rotte Wildschweine im Wald
Foto: pixabay.com

Derk Ehlert, Berlin’s bekanntester Wildhüter und Wildtierexperte, Träger des Bundesverdienstkreuzes, geht mit uns spazieren und erläutert unterwegs mit praktischen Hinweisen den Umgang mit Wildtieren, insbesondere wenn Hunde dabei sind.

Da wir Hundebesitzer uns ständig im Wald und in der freien Wildbahn bewegen, sollten unsere Hunde und wir gleichermassen geschult und erfahren sein, um Begegnungen mit Wildtieren souverän und gelassen zu händeln. Was tun wenn plötzlich Rehe oder Dammwild auftaucht? Wie reagiere ich, wenn unvermittelt eine Rotte Wildschweine meinen Weg kreuzt?

Die Exkursionen mit Derk Ehlert sind immer interessant und unterhaltsam und daher sehr beliebt. Wir sind ausgesprochen froh und stolz, dass er sich die Zeit nimmt, mit uns auf das besondere Thema Hund und Wild einzugehen. Die Tour wird ca. 1,5 Stunden dauern.

Datum: Mittwoch, 13. Juni 2018
Treffpunkt: 18:30 Uhr Parkplatz Fischerhütte
Um Voranmeldung wird gebeten (über unsere Kontakt- Seite), da die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt ist.
Hunde sind während der Exkursion an der Leine zu führen.

Weitere Informationen:
Naturschutz in Berlin – Derk Ehlert erhält das Bundesverdienstkreuz
Ansteckende Begeisterung – Wildtierreferent Derk Ehlert im Portrait

Print Friendly, PDF & Email